Seite auswählen

Alle zwei Jahre wird bei der „Lichtsicht“-Biennale in Bad Rothenfelde die größte Saline Westeuropas zur Projektionsfläche und somit zu einer spannenden Plattform für internationale Projektionskunst. 2011 wurde uns die Ehre zuteil, diese beeindruckende Projektionsfläche mit unserer Arbeit COHERENT STATES zu illuminieren. Über eine Gesamtspieldauer von drei Monaten stellte das 120 m lange und 15 m hohe Bauwerk eine herausfordernde Projektionsfläche dar. Dies lag unter anderem auch an ihrer mit Schlehdorn und Kalkablagerungen bedeckten Oberfläche. Wir griffen in COHERENT STATES diese spannenden Parameter auf – dies überzeugte die Jury der Biennale, unsere Arbeit als Sieger in der Kategorie „Enhanced Projection“ auszuzeichnen.

Premiere: 1. Oktober 2011
Art Direction: Jonas Wiese
Konzept: Thorsten Bauer
3D-Operation: Peter Pflug
Projektmanagement: Majo Ussat
Produziert für: Lichtsicht – Projection Biennial 2011
Produziert von: URBANSCREEN

Dokumentationsleiter: Jonas Wiese
Kamera: Moritz Horn
Bearbeitung: Jonas Wiese
Musik: Jonas Wiese

 

OUT_WORKS_Coherent States_01