Seite auswählen

SMALL TALKS kreierten wir anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Goethe-Instituts Krakau. Inspiriert vom Tätigkeitsfeld des Goethe Instituts näherte sich unser Stück dem Thema Sprache aus einer visuellen Perspektive.

In ihrem ganz grundlegenden Sinn ist Sprache ein System von Zeichen – bevor wir irgendeine Art von Gedanken erschaffen, verstehen und austauschen können, brauchen wir ein gemeinsames System, in dem Artikulation möglich wird. SMALL TALKS arbeitet basierend auf der Grundlage von imaginären audiovisuellen Alphabeten, die sich von einfachen Formen und Klängen zu einer komplexen und vielschichtigen Struktur entwickeln. So werden die Prozesse der Sprachbildung, der Übersetzung und des Verstehens visualisiert.

Premiere: 18. Mai 2016
Im Auftrag von: Goethe Institut Krakow

Art Direction: Till Botterweck, Julian Hölscher
2D Animation: Ana Romão, Eike Buff, Lukas Neumann
Computer Graphics Supervision: Thorbjörn Geisler
Sounddesign: Janis E. Müller
Produktionsmanagement / Konzeptberatung: Janna Schmidt

Merken