Seite auswählen

Unsere Show für das Viertelfest 2008 hatte ganz besondere Hauptdarsteller*innen: Ein Ameisenkonvoi nahm sich der Fassade des Hauses an. Diese wurde angeknabbert, in Stücke geschnitten, förmlich auseinandergenommen. So lange, bis eine Insektion entstand, eine Einkerbung. Die daraus resultierende Brachfläche eröffnete den Blick auf die nächtliche Situation hinter der Kulisse und den Zuschauer*innen somit eine völlig neue Perspektive.

Premiere: Viertelfest Bremen 2008
In Kooperation mit Zoo Osnabrück

insection