Seite auswählen

Für das jährlich stattfindende „Berlin leuchtet“-Festival illuminierten wir zwei Türme des Märkischen Zentrums, dem Herzstück des Märkischen Viertels, einer großen Wohnsiedlung im nördlichen Berlin-Reinickendorf.

Angetrieben vom pulsierenden Beat des Soundtracks von Thomas Werner (Llyphon), haucht CAPITAL SKETCHES dem minimalistisch anmutenden Gebäude mit leuchtenden Farben Leben ein.
Grafische Formen nehmen auf die Muster der Architektur Bezug, rasche Bildwechsel beleben die starre und glatte Oberfläche der Fassade.
Die beiden Türme scheinen zu kommunizieren. Ob sie das wohl miteinander tun? Oder mit einem externen Beobachter?

Im Auftrag von: GESOBAU und Kintyre Management GmbH

Art Direction: Julian Hölscher
Produzent: Till Botterweck

Technisches Setup & Planung: Frank Wagner (Wagner Medientechnik)

Sound Design: Thomas Werner (Llyphon)

Dokumentation
Kamera: Julian Hölscher, Lukas Neumann
Schnitt: Lukas Neumann
Fotos: Lukas Neumann

Ein großes Dankeschön an Gesobau und Kintyre Management GmbH für diese vertrauensvolle und inspirierende Zusammenarbeit!